27. Okt.16: Endspurt! Die meisten Möbel sind montiert, langsam nehmen die Räume Gestalt an....

 

 

Oktober: jetzt heißt es Gas geben!

Der Boden ist schon in fast allen Räumen verlegt, die Möbel warten darauf, montiert zu werden und auch der Garten nimmt langsam Gestalt an. 

 

 

September:

Nun hat auch der Kindergartenbereich endlich Innenwände bekommen- jetzt existiert der Grundriss nicht mehr nur auf dem Papier. Zahlreiche Elektriker verlegen in jedem Raum meterweise Kabel... Und auch die Vorrichtungen für die Bäder sind schon fertig.

Und das Beste: wir liegen nach wie vor im Zeitplan!

 

 

August:

Ach Du meine Güte, das sieht ja jetzt noch schlimmer aus aus vorher! So ist das bei Bestandsgebäuden: bevor alles neu gemacht werden kann, muss erst mal alles alte raus. Der zukünftige Kindergartenbereich ist vollständig entkernt, die neuen Fensterausschnitte schon vorbereitet (s. obere Bilderreihe). Der Krippenbereich ist schon etwas weiter- hier stehen schon die Trockenwände. 

Laut Architekt liegen wir noch gut im Zeitplan, wenn es so weiter geht, wird es bestimmt mit der Eröffnung im November klappen.

Für die Anlage der Außenspielfläche ist auch schon alles vorbereitet; wir freuen uns jetzt schon auf unseren großen Garten!

Juni 16: Noch ist es ein weiter Weg von einer reinen Lagerfläche zu einer einladenden Kindertagesstätte. Zum Glück bringen wir genügend Phantasie mit, um uns den geplanten Grundriss vorstellen zu können. Auch die bereits bestehende Einrichtung "Kinderwelt Mering" war ursprünglich zum größten Teil eine Produktionshalle- daran erinnert heute nichts mehr.....