Kinder haben von Natur aus einen Entdeckungsungs- und Forscherdrang. Ihr Lerneifer, ihr Wissensdurst und ihre Lernfähigkeit sind groß. Daher sollen die Kinder in unserer Einrichtung erste Erfahrungen von einfachen physikalischen Gesetzen machen. Im Alltag bieten wir den Kindern die Möglichkeit, naturwissenschaftliche Vorgänge bewusst wahrzunehmen und Hypothesen aufzustellen um sich die Welt zu erschließen. Das Kind macht Erfahrungen mit Sachverhalten aus der technischen Umwelt, lernt verschiedene Techniken sowie deren Funktionsweise in unterschiedlichen Formen kennen und diese zu benutzen.

 

In der Kinderwelt Schlossmühlstraße wird dies wie folgt umgesetzt:

- Wir experimentieren mit den Kindern (Was schwimmt, was geht unter? Farben mischen,…)

- Wir beobachten mit den Kindern (Die Natur, das Wachsen von Pflanzen, das Verhalten von Tieren, das  Wetter,…)

- Wir machen Exkursionen (Zur Feuerwehr, in die Natur,…)

- Wir helfen den Kindern beim  Begreifen von Sachverhalten

- Wir stellen Sachbücher zu verschiedensten Themen zur Verfügung und betrachten diese gemeinsam